Klaus Wagenleiter Trio und Sandie Wollasch

Drei Musiker der Extraklasse und eine außergewöhnliche Stimme:

Klaus Wagenleiter-Trio mit Sandie WollaschDrei Musiker der Extraklasse und eine außergewöhnliche Stimme: Das Klaus Wagenleiter Trio erweitert sich mit Sängerin Sandie Wollasch zum hochkarätigen Quartett in Sachen Jazz und Jazzpop. Bandchef Klaus Wagenleiter war schon für Stars wie Udo Jürgens, Götz Alsmann und Helen Schneider erste Wahl als Pianist und Arrangeur. Decebel Badila hat mit seinem Bass nicht nur die Musik von Chaka Khan, Shirley Bassey, Wolfgang Haffner und besonders Eugen Cicero veredelt, sondern auch mit zwei Solo-CDs die Rolle der Bassgitarre maßgebend erweitert. Und Schlagzeuger Guido Jöris groovte schon für Jazzgrößen wie Charlie Mariano oder Michael Brecker und schrieb Arrangements für die New-York Voices und Paul Carrack. Gemeinsam bilden sie das Herz der SWR Big Band, mit der wiederum Sandie Wollasch schon des Öfteren aufgetreten ist - wie auch mit George Gruntz und der Concert Jazzband aus New York, Hellmut Hattler, Tab Two und etlichen anderen Größen aus dem Jazz- und Popbereich. Kennengelernt haben sich die drei Musiker und die Karlsruher Sängerin bei den Aufnahmen zu der von Edo Zanki und der SWR BigBand produzierten CD zum 60. Geburtstag Baden-Württembergs. In gewissen Abständen lädt Sandie das Trio in die Hemingway-Lounge ein, anlässlich ihrer Reihe „Get together“. In einem besonderen Programm, das die vielseitigen Qualitäten dieses Quartetts zur Geltung bringt, bieten sie nun eine mitreißende Mischung aus speziell arrangierten Jazz-Standards, spannenden Entdeckungen und intensiven Eigenkompositionen sowie Raritäten aus der deutschen „Wirtschaftswunderzeit" mit Liedern von Catarina Valente, Trude Herr uva..

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Herzüberkopf-Kulturagentur Impressum und Datenschutz